Visual

Lebendig Lernen im Vogelmuseum!

Schule im Museum

Das Norddeutsche Vogelmuseum und die gesamte Museumsanlage sind insbesondere für die Klassen 1-4 ein abwechslungsreicher außerschulischer Lernort.

Unabhängig von Jahreszeiten und Ort kann hier die heimische Vogelwelt, darunter viele längst aus unserer Region verschwundene Vogelarten, erkundet werden. Die großen Dioramen zeigen die Naturräume Norddeutschlands in ihren Ursprüngen – so können die Kinder in Realgröße nachempfinden, was hierzulande selten geworden ist: Landschaft ohne menschliche Eingriffe.

Für die Einbettung in den Unterricht hat die Kulturstiftung Osterholz-Scharmbeck für die Klassen 1-4 handlungsorientierte Aktionen vorbereitet:

Vögel im Frühjahr / Herstellung eines Vogelschaukastens
Winterfütterung / Herstellung einer Futterglocke
Gäste am Futterhaus / Vögel am Futterhaus auf Jutetaschen malen
und vieles mehr…

Außerdem werden 30-45-minütige Führungen angeboten:

Alle Vögel sind schon da… / Woran erkenne ich Singvögel, wie ihren Gesang und was ist das besondere an den Singvogelarten?

Rundreise durch die Vogelwelt / Mit den Schwerpunkten Lebensraum Wattenmeer, Hamme-Diorama, der kleinste und größte Singvogel und der „Mercedes“ unter den Greifvögeln. Außerdem üben wir, wie man Vogelstimmen imitiert.

Vögel am Futterplatz / Vielen Menschen richten im Winter einen Futterplatz ein, weil sie denken, das die Vögel ohne diese Hilfe erfrieren und verhungern würden. Stimmt das?

Vogel des Jahres / Führung zum jeweiligen „Vogel des Jahres“

Natürlich bieten auch die anderen Häuser der Museumsanlage viele schulspezifisch interessante Führungen zu Torfabbau, Stadtgeschichte und bäuerlicher Kultur an. Oder haben Sie eigene Ideen? Sprechen Sie uns an: Karla Lütjen, Museumspädagogin, Telefon 04791-13 105 oder Fax: 04791-89 82 71 (tw/kstfg)

zum Seitenanfang

Feiern mit Pfiff:
Kindergeburtstage im Vogelmuseum

Kindergeburtstage im Museum

Sind Sie auf der Suche nach neuen Ideen für den nächsten Kindergeburtstag? In der Museumsanlage gibt es die tollsten Angebote! Wie wär‘s mit Buttern, Brettchenweberei, Schatzsuche im Museum oder Buchweizenwaffeln backen? Oder machen alle eine Prüfung zum Torfschiffer oder Milchbauern?

Im Vogelmuseum wie in der gesamten Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck können Kinder ab 6 Jahren ihren Geburtstag mal ganz anders feiern: Überall warten spannende Aktionen auf das Geburtstagskind und seine Gäste, die nicht nur Spaß machen, sondern bei auch Geschichte lebendig wird – zu jeder Jahreszeit! Die Kids werden selbst aktiv und lernen die Welt der heimischen Vögel oder das Landleben vor hundert Jahren kennen…

Und so wird gefeiert: Sie bringen Kuchen und Getränke mit, wir sorgen für den Rest. Nach dem Imbiss an der festlich gedeckten Tafel inklusive Geburtstagsständchen geht‘s los: Unter museumspädagogischer Anleitung erkunden die Kinder die Abteilung, die sich das Geburtstagskind gewünscht hat. Dann heißt es Ärmel aufkrempeln zum Werken und Basteln. Zum Abschluß darf jeder seine Meisterstück mit nach Hause nehmen.

Preise und weitere Infos: Karla Lütjen, Museumspädagogin, Telefon 04791-13 105 oder Fax: 04791-89 82 71 (tw/kstfg)

zum Seitenanfang

Hier kann jeder drauf spielen:
Die Vogelorgel

Die Vogelorgel

Das ist einmalig: Ein großer Schaukasten (ein „Diorama“) zeigt uns den schönen sommerlichen Garten der alten Klosterkirche – nicht weit vom Museum.

Man kann die gefiederten Tiere aber nicht nur wie in der Natur sehen, sondern sie auch genauso gut hören… einfach die Schalter drücken und Lauschen. Dann hört man, was sonst vom Autolärm verschluckt wird: Die unterschiedlichsten Gesänge der Singvögel!

zum Seitenanfang

Das Quiz mit der Eule:
9 Fragen für Neunmalkluge von 9 bis 99

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber ein paar der 9 Fragen, die euch die schlaue Eule stellt, sind wirklich knifflig! Dann könnt Ihr auch einfach raten oder geschickt kombinieren. Nachdem ihr eine der Antwortmöglichkeiten angeklickt habt, sagt euch die schlaue Eule die richtige Lösung – und ganz zum Schluss Euren Punktestand! Viel Spaß!

Kein Flash Player vorhanden

zum Seitenanfang